logoweb
arrow-left
Zurück
search
search
/
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter des Kindes
Zimmer 1
Alter
Zimmer hinzufügen
Bestätigen

SAN ANDRÉS

search
search
/
Zimmer
Erwachsene
Kinder
Alter des Kindes
Zimmer 1
Alter
Zimmer hinzufügen
Bestätigen

GÜNSTIGSTER PREIS ONLINE 

arrow

SICHERE BEZAHLUNG

arrow

VERWALTUNG DER BUCHUNG

arrow

FLEXIBLE PREISE

arrow

EXKLUSIVE ANGEBOTE

arrow
homeStartseite
·
Hotels & Reiseziele
·
San Andrés
·

 San Andrés. DAS MEER DER 7 FARBEN 


 

Die Insel San Andrés, vor der Küste Nicaraguas und 700 Kilometer von der kontinentalen Küste Kolumbiens entfernt, ist die größte der Inseln, die Teil des karibischen Archipels von San Andrés, Providencia und Santa Catalina sind, ein wahres Paradies, in dem die Einflüsse von Briten, Schotten, Niederländern, Iren, Franzosen, Spaniern, Afrikanern, Korsaren und Piraten zu einer Kultur geführt haben, die reich und kontrastreich ist. 


Mit ihrer besonderen Form als Seepferdchen bietet die Insel San Andrés ihren Besuchern das perfekte Ziel, um den Strand zu genießen und Wassersport zu betreiben. Erfrischende Bäder in seinem kristallklaren Wasser, Spaziergänge auf dem weichen Sand seiner paradiesischen Strände, Berg-Ökotourismus, wo Sie die große Vielfalt an Flora, Vögeln und Reptilien genießen können, Tauch- und Schnorchelausflüge, wo Sie faszinierende Lebewesen des Meeres und Korallenriffe entdecken können, Unterwasser-Ökosysteme von unglaublicher und außergewöhnlich vielfältiger Form. Diese und viele andere Möglichkeiten warten auf Touristen, die diese schöne Insel in der Kolumbianischen Karibik entdecken wollen. 


Wenn wir uns San Andrés mit dem Flugzeug nähern, empfängt uns die Insel mit ihrem siebenfarbigen Meer, einem natürlichen Paradies, das unbeschreibliche Gefühle erzeugt und Reisende verzaubert. Die Farbtöne des Wassers reichen von der weichen Sandfarbe der Strände über Türkis und die intensivsten Grüntöne bis hin zum tiefsten Blau, ein wahres visuelles Spektakel zur Freude unserer Sinne. 


Nach einem Tag voller Aktivitäten und Einkäufe im großen Freihafen Kolumbiens ist es unerlässlich, die Batterien aufzuladen, denn für die Nacht wird Energie benötigt, um die Atmosphäre mit Musik und Tanz zu füllen und so zum perfekten Ort für einen unvergesslichen Urlaub zu 

 

 

 Transportmittel: 


Auto, Bus, Fahrrad, Motorrad, Taxi 


 

 Entfernungen: 


Internationaler Flughafen Gustavo Rojas Pinilla: 2 km 


La Loma: 5 km 


San Luis: 6,2 km 


Piscinita: 10 km 


El Hoyo Soplador: 14,5 km 

San Andrés, Colombia

SIEHE AUF DER KARTE
Das Wetter
Saturday, May 25, 2024
icon-sun ºC
Minimum ºC
Maximum ºC
San Andrés playa paradisiaca caribe
San Andrés isla caribe colombiano
Isla de San Andrés en el caribe
playas San Andrés
San Andrés hotel todo incluido
Alle
Strände
Freizeit
Ein Muss
arrow-left
arrow-right
Strand Spratt Bight
Strände
Strand Spratt Bight Dieser in der Nähe von Restaurants, Bars, Hotels, Geschäften und Supermärkten gelegene Strand ist der größte und bekannteste...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Strand von San Luis
Strände
Dieser in der Nähe von Restaurants, Bars, Hotels, Geschäften und Supermärkten gelegene Strand ist der größte und bekannteste in San...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Strand Charquitos
Strände
Dieser Strand liegt abseits des Touristenzentrums. Aufgrund seiner ruhigen Gewässer ist er sehr beliebt und er wird durch eine ausgedehnte...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Morgan-Höhle
Freizeit
Diese seltsame Höhle erzählt die Geschichte eines der bekanntesten Charaktere der Meere, und zwar des Piraten Morgan, der auf hoher...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Morgan-Höhle
Freizeit
Diese seltsame Höhle erzählt die Geschichte eines der bekanntesten Charaktere der Meere, und zwar des Piraten Morgan, der auf hoher...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Tour Noche Blanca
Freizeit
Genießen Sie eine Tour an Bord eines Katamarans rund um die Insel San Andrés, begleitet von Live-Musik, Buffet und kostenlosen...
Mehr lesen
arrow-left
arrow-right
Johnny Cay
Ein Muss
Dies ist die größte und wichtigste Sandinsel in der Nähe der Insel San Andrés. Man kann sie in nur 15...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
West View
Ein Muss
Dieser Ökopark liegt südöstlich von San Andrés. Das Highlight dieses Parks ist das natürliche Schwimmbad mit wunderschönen Korallenriffen und exotischen...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Die Hoyo Soplador
Ein Muss
Es gibt nichts Schöneres und Unglaublicheres als die Natur, da sie uns manchmal mit Phänomenen überrascht, für die wir noch...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
arrow-left
arrow-right
Botanischer Garten von San Andrés
Ein Muss
Es ist der ideale Ort, um Spaß zu haben und etwas über die vielfältige Vegetation der Insel zu lernen, die...
Mehr lesen
iucono-pin Wie man dorthin kommt
icon-close
Strand Spratt Bight

Strand Spratt Bight

Dieser in der Nähe von Restaurants, Bars, Hotels, Geschäften und Supermärkten gelegene Strand ist der größte und bekannteste in San Andrés. Er besticht durch seinen feinen weißen Sand und sein kristallklares Wasser und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Sonne zu genießen, Sandsport zu betreiben, schwimmen zu gehen und zu schnorcheln.

 

icon-close
Strand von San Luis

Dieser in der Nähe von Restaurants, Bars, Hotels, Geschäften und Supermärkten gelegene Strand ist der größte und bekannteste in San Andrés. Er besticht durch seinen feinen weißen Sand und sein kristallklares Wasser und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Sonne zu genießen, Sandsport zu betreiben, schwimmen zu gehen und zu schnorcheln.

icon-close
Strand Charquitos

Dieser Strand liegt abseits des Touristenzentrums. Aufgrund seiner ruhigen Gewässer ist er sehr beliebt und er wird durch eine ausgedehnte Korallenbarriere vor den Meeresströmungen und Wellen geschützt. In diesem abseits großer Hotels gelegenen Gebiet kann man richtig die Ruhe der Insel genießen und die Vielfalt der Flora und Fauna bewundern.

icon-close
Morgan-Höhle

Diese seltsame Höhle erzählt die Geschichte eines der bekanntesten Charaktere der Meere, und zwar des Piraten Morgan, der auf hoher See Tausende von Seeleuten beraubte und dabei reich und mächtig wurde, woraufhin er einen Ort finden wollte, an dem er seinen großen Schatz verstecken konnte. Eines Tages soll er beim Segeln eine riesige, tiefe Höhle entdeckt und beschlossen haben, dass dies der richtige Ort sei, um sein gesamtes Vermögen vor den Augen seiner Feinde zu verstecken.

icon-close
Morgan-Höhle

Diese seltsame Höhle erzählt die Geschichte eines der bekanntesten Charaktere der Meere, und zwar des Piraten Morgan, der auf hoher See Tausende von Seeleuten beraubte und dabei reich und mächtig wurde, woraufhin er einen Ort finden wollte, an dem er seinen großen Schatz verstecken konnte. Eines Tages soll er beim Segeln eine riesige, tiefe Höhle entdeckt und beschlossen haben, dass dies der richtige Ort sei, um sein gesamtes Vermögen vor den Augen seiner Feinde zu verstecken.

Man sagt, dass viele mutige Menschen erfolglos versucht haben, den Schatz des Piraten Morgan zu finden. Das Wasser rund um die Höhle ist im Laufe der Jahre zurückgegangen und der Legende nach soll der Ort des Schatzes enthüllt werden, sobald sich das Wasser vollständig zurückzieht.

icon-close
Tour Noche Blanca

Genießen Sie eine Tour an Bord eines Katamarans rund um die Insel San Andrés, begleitet von Live-Musik, Buffet und kostenlosen Getränken.Genießen Sie eine Tour an Bord eines Katamarans rund um die Insel San Andrés, begleitet von Live-Musik, Buffet und kostenlosen Getränken.

icon-close
Johnny Cay

Dies ist die größte und wichtigste Sandinsel in der Nähe der Insel San Andrés. Man kann sie in nur 15 Minuten mit dem Boot erreichen. Inmitten paradiesischer Strände und Palmen können Sie die Inselküche probieren, karibischer Musik lauschen und die ortstypischen Cocktails mit frischen Kokosnüssen probieren.

icon-close
West View

Dieser Ökopark liegt südöstlich von San Andrés. Das Highlight dieses Parks ist das natürliche Schwimmbad mit wunderschönen Korallenriffen und exotischen bunten Fischen. Dort gibt es Klippen mit einer Höhe von 2 bis 3 Metern, sodass der Zugang über Rutschen, Trampoline oder Treppen erfolgt

icon-close
Die Hoyo Soplador

Es gibt nichts Schöneres und Unglaublicheres als die Natur, da sie uns manchmal mit Phänomenen überrascht, für die wir noch keine Erklärung finden können. Dies ist auch der Fall beim Hoyo Soplador („Blasloch“), einem natürlichen Phänomen, das auftritt, wenn bestimmte Wind- und Wasserbedingungen eintreten und dafür sorgen, dass ein meterhoher Wasserstrahl aus einem Loch im Boden schießt. Dieses bei den Einheimischen sehr beliebte Spektakel ist eine Sehenswürdigkeit, die sich Touristen keinesfalls entgehen lassen sollten.

icon-close
Botanischer Garten von San Andrés

Es ist der ideale Ort, um Spaß zu haben und etwas über die vielfältige Vegetation der Insel zu lernen, die Farben der Blumen und Bäume sowie das intensive Grün der Vegetation zu bewundern und mit der Natur in Kontakt zu treten. Die Hauptattraktion ist ein 12 Meter hoher Aussichtspunkt mit fünf Ebenen, den die Touristen am Ende der Tour erreichen. Von dort aus können Sie die Insel San Andrés und das türkisfarbene Meer überblicken.

Hecho