Sian Ka´an

Sian Ka’an ist eines der wichtigsten Naturschutzgebiete an der Riviera Maya, einer der wenigen unberührten Flecken, an denen man die authentische Naturschönheit Mexikos erkunden kann. Dieser Ort wurde im Jahr 1987 von der UNESCO zum Welterbe erklärt, was angesichts seiner überwältigenden Schönheit nicht verwunderlich ist. 

Hier befinden sich Strände, die nur wenig mit dem Stil der Playa del Carmen gemeinsam haben, denn es wurde versucht, ihren unverfälschten Charakter zu bewahren, und zu einigen Bereichen ist der Zugang eingeschränkt. Der Strand ist so, wie ihn seinerzeit die ersten Eroberer des amerikanischen Kontinents vorgefunden haben.

Zu den größten Reizen der Küste von Sian Ka’an zählt das ihr vorgelagerte enorme Korallenriff, das nach dem australischen Great Barrier das bedeutendste seiner Art ist. Ein Tauchgang in dieser Region ist ein wahrer Genuss, denn die große biologische Vielfalt, die hier zusammenläuft, ist einfach spektakulär. Ein weiterer Reiz ist die Tatsache, dass es kaum menschliche Spuren gibt, außer dem ökologischen Zentrum CESIAK, das sehr empfehlenswerte Touren anbietet und die einzige Einrichtung ist, in der man an der Küste des Naturparks übernachten oder etwas essen kann. 

Weitere Strände an der Riviera Maya

Playa de Akumal

% rabatt

Im Bundesstaat Quintana Roo liegt der Küstenort Akumal, der für seine Lage an einem der schönsten Strände der Riviera Maya bekannt ist. Eine Korallenriffbarriere etwa 200 Meter vor der Küste schützt den Strand vor hohem Wellengang und verwandelt ihn in einen großen natürlichen Pool, der sich hervorragend zum Schnorcheln eignet.

Akumal heißt in der Sprache der Maya „Ort der Schildkröten“. Hier hat nämlich eine zahlenmäßig große Population von Unechten Karettschildkröten, mit denen Sie sogar schwimmen können, ihren Nistplatz. Passen Sie gut auf, da es am Ufer sicher mehr als ein Nest von diesen Schildkröten gibt, die das Zentrum der Bestandserholung durch Schilder, die auf ihr Vorkommen hinweisen, zu schützen versucht.

In diesem Gebiet gibt es mehrere interessante Wanderwege, die vom Hauptstrand in Richtung Norden führen, bis man zu der eindrucksvollen Cenote Yal-Ku gelangt. Dieses mit Wasser gefüllte Kalksteinloch findet man schnell, wenn man einem knapp 3 Kilometer langen Pfad folgt, der in den Dschungel führt, bis man das wunderbare kristallklare Wasser von Yal-Ku entdeckt, in das man unbedingt hineinspringen möchte.  

Playa Mamitas

% rabatt

In der Gegend von Playa del Carmen befinden sich die belebtesten Strände der ganzen Riviera Maya, denn hier herrschen Party und Unterhaltung an dem unübertroffenen Schauplatz, den die Karibik für den vollen Genuss bietet. Wer gerne sieht und gesehen wird, geht am besten in einen ganz besonderen Teil der Playa del Carmen: An der Playa Mamitas konzentrieren sich Glamour und Finesse und hier haben wichtige, weltweit anerkannte Musikfestivals stattgefunden, wie das BPM oder das Jazzfestival. 

Playa Mamitas verfügt über den typisch karibischen Charme: weißer Sand, kristallklares Wasser, konstant gutes Wetter ... auf diese Weise steht ein herrlicher Tag an der Sonne mit Sicherheit fest. Der größte Anreiz dieses Fleckens, der sich von anderen Orten unterscheidet, ist die heitere Atmosphäre mit Musik und Terrassen auf dem Sand, an denen man sich sonnen oder die lokalen Spezialitäten speisen und vor allem einen leckeren Drink zu sich nehmen kann, während man am helllichten Tag tanzt. Um die Partystimmung der Riviera Maya zu genießen, muss man nämlich nicht warten, bis es Nacht wird! 

Playa Norte, Isla Mujeres

% rabatt

Kaum landet man mit der Fähre auf der Isla Mujeres, befindet sich nicht einmal einen halben Kilometer entfernt ein weiteres karibisches Paradies ohnegleichen: der riesige Strand namens Playa Norte. Isla Mujeres ist von Cancún in nur 20 Minuten mit dem Schiff zu erreichen und es gibt hier alle Arten von Dienstleistungen für einen komfortablen Aufenthalt.   

Playa Norte zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich in Form einer Bucht über einen Kilometer weit erstreckt, was den Eindruck erweckt, man befände sich vor einem riesigen Pool mit kristallklarem Wasser. Am Strand selbst findet man Bequemlichkeiten aller Art: Restaurants, Strandbars, ambulante Verkäufer, Wasseraktivitäten und Liegestühle, an denen man sogar bedient wird. Im Meer zu Baden ist eine wahre Freude, da dies ein Strand mit seichtem Wasser ist, in dem man ewig weit hinaus gehen kann. Schließlich ist noch der besonderste Moment, den man an diesem Strand erleben kann, hervorzuheben: der Sonnenuntergang am Ende des Tages, der jeden einzelnen Zentimeter dieses spektakulären Strands mit seinem warmen Licht einhüllt. Playa Norte birgt, bis es dunkel wird, Überraschungen aller Art!

Playa Paraiso

% rabatt

Die archäologische Stätte Tulum ist eine der meistbesuchten Stätten an der gesamten Riviera Maya. Das Geheimnis liegt darin, dass nur wenige Maya-Ruinen das Privileg haben, an der Karibikküste zu liegen, deren Naturlandschaft einfach atemberaubend ist. Dieses überwältigende Gefühl überkommt einen, wenn man die Playa Paraíso betritt, den weniger als einen Kilometer von den Ruinen entfernten Strand, an dem man einen wunderbaren Tag am Meer verbringen kann. 

Playa Paraíso wurde von mehreren auf Reisen spezialisierte Publikationen prämiert, zum Beispiel von TripAdvisor. Seine enorme Sandfläche aus purem weißem Sand verschmilzt mit den tiefen Blautönen des Ozeans, die diesen Strand – wie sein Name schon sagt – in ein Paradies verwandeln. Hier herrscht eine entspannte Atmosphäre, um diesen unberührten Strand ohne Menschenmassen und ohne große Hotelanlagen zu genießen. Man findet nur die ein oder andere Strandbar, an der man die lokale Gastronomie zu einem guten Preis probieren und einen Liegestuhl mieten kann, um sich inmitten der karibischen Landschaft zu entspannen. Playa Paraíso ist die beste Ansichtskarte zur Erinnerung an die Riviera Maya

Holbox

% rabatt

Nördlich von Cancún befindet sich die Insel Holbox, die knappe 40 Kilometer lang und nur zwei Kilometer breit ist. Der Zauber dieser Insel liegt in ihren über 34 Kilometern Strand, ihrer Hauptattraktion, die dank ihrer Abgeschiedenheit in fast unberührtem Zustand erhalten geblieben ist und von jedem Besucher genossen werden kann. 

Und was erwartet einen am Strand von Holbox? Natürlich der ganze Charme der karibischen Strände: große Areale mit weißem Sand, seichtes, kristallblaues Wasser und viele Palmen, die Unterschlupf bieten, wenn die Hitze am stärksten drückt. Was dieses Gewässer jedoch zu etwas Besonderem macht, ist die unendliche Vielfalt der Meeresfauna, bedingt durch den Zusammenfluss des Golfes von Mexiko und des Karibischen Meeres. In diesem Gebiet wird daher das Vorkommen folgender Tierarten begünstigt: Haie, Riesenmantas, Delfine, Langusten, Fische in allen Farben ... sprich: eine reichhaltige Unterwasserwelt, die es wert ist, beim Schnorcheln oder auf einem Tauchausflug entdeckt zu werden. Von all den Tieren sind die Walhaie die unbestreitbaren Protagonisten. Sie kommen für gewöhnlich zwischen Juni und September an dieser Insel zusammen, sodass die Besucher mit ihnen baden können, zumal es sich um ganz zahme Tiere handelt. 

Xup-Ha

Xpu-Há

% rabatt

Wenn es einen Ort gibt, der symbolhaft für alle Merkmale steht, die uns vorschweben, wenn wir an die Riviera Maya denken, ist dies der Strand Xpu-Há mit einem wenig bekannten Namen, aber von unglaublicher Schönheit dank des türkisblauen Wassers am endlosen Ufer mit weißem Sand, umgeben von einem üppigen Dschungel. Er liegt etwa 25 Kilometer südlich von Playa del Carmen und wenige Kilometer von der Stätte Tulum entfernt. Welch ein Genuss, in einer so hübschen Gegend wie dieser in seichtem Wasser schwimmen zu können, das eine solche Klarheit aufweist, dass man Lust hat einzutauchen, um seine Korallen und anderen Spezies zu bewundern. Es ist ein idealer Ort, um zu schnorcheln und die Schönheit, die in den Riffen verborgen liegt, auf diese Weise zu entdecken. Kajakfahren ist ein weiterer Sport, den Sie hier ausüben und durch den Sie die Küste aus einer anderen Perspektive kennenlernen können. 

In Xpu-Há befindet sich außerdem eine kleine Bucht, die mit dem zwischen Mangroven liegenden Cenoten Manatí verbunden ist. Ein zauberhafter Ort, der typisch für diesen Teil Mexikos ist und der durch die Unberührtheit der Natur beeindruckt. 

Weitere Aktivitäten an der Riviera Maya

Dörfer

% rabatt

Unverzichtbare

% rabatt

#SirenisExperiences
Ungefährer Wechselkurs, nur zu Informationszwecken gültig. Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Buchung, gemäß der geltenden Rechtsvorschriften, in Landeswährung bezahlt wird.
akzeptieren

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unseren Service zu verbessern. Falls Sie weitersurfen, verstehen wir dies als Akzeptanz dieser Nutzungsbedingung.