Sicherheits- und Hygieneprotokolle Covid-19

Nachrichten

None
12. Mai 2020 19:21

Wir stehen vor einem weltweit beispiellosen Ereignis, dem COVID-19.  Entsprechend den Maßnahmenprotokollen und -empfehlungen der zuständigen Behörden hat Sirenis Hotels & Resorts eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um das Ansteckungsrisiko aller Gäste und Mitarbeiter soweit wie möglich zu reduzieren. Diese Maßnahmen lassen sich wie folgt zusammenfassen: 

Risikokontrolle 

  • Es wird ein der Hotelleitung unterstehendes Risikomanagement-Team gebildet. 
  • Dieses Team wird für die Einhaltung der internen Protokolle und der von den Gesundheitsbehörden festgelegten Vorschriften sorgen. 
  • Es wird das Bindeglied zu den Gesundheitsbehörden sein, falls eine Infektion vor oder während des Aufenthalts eines Gastes oder zu irgendeinem Zeitpunkt bei unseren Mitarbeitern festgestellt wird. 
  • Es wird eine Körpertemperaturkontrolle für Gäste und Personal eingerichtet sowie ein spezifisches Protokoll für den Fall, dass die Temperaturen über den festgelegten Standardwerten liegen. 
  • Es werden persönliche Hygienestandards und -empfehlungen für Gäste und Mitarbeiter festgelegt, die durch neue Beschilderung bzw. interne Informationskanäle bekannt gemacht werden. 

Reinigung von Gemeinschaftsbereichen und Zimmern 

  • Es werden Protokolle und Produkte angewendet, die den von den Gesundheitsbehörden festgelegten Vorschriften entsprechen, um das Risiko so gering wie möglich zu halten. 
  • Es wird in verschiedenen Bereichen der Hotelanlagen Spender mit hydroalkoholischem Gel geben (Rezeption, WC-Ein-/Ausgänge, Aufzüge, Treppen, Speisesaal usw). 
  • Es wird insbesondere auf die Desinfektion der Kontaktflächen geachtet. 
  • Die Häufigkeit der Reinigung in den Gemeinschaftsbereichen wird entsprechend den neuen Protokollen erhöht. 
  • Die Zimmerreinigung wird immer in Abwesenheit der Gäste und unter Verwendung der im Protokoll festgelegten individuellen Schutzausrüstung durchgeführt. 
  • Für das Waschen von Textilien werden Temperaturen und Produkte verwendet, die sicherstellen, dass das Risiko auf ein Minimum reduziert wird. 

Speisen und Getränke 

  • Für jeden Ausgabeplatz werden spezifische Protokolle erstellt, um sicherzustellen, dass das Risiko so gering wie möglich ist. 
  • Das Personal, das mit den Gästen oder mit den Speisen und Getränken in Kontakt kommt, wird die im jeweiligen Protokoll bzw. Vorschrift der Gesundheitsbehörden festgelegte individuelle Schutzausrüstung benutzen. 
  • Es werden Maßnahmen ergriffen, um häufiges Händewaschen, zusätzliche Beschilderung in den öffentlichen Toiletten und Alkoholgelspender am Eingang von Restaurants zu gewährleisten. 
  • Den Gästen werden an den Restauranteingängen Gesichtsmasken und Handschuhe zur Verfügung gestellt. 
  • Die Zuweisung der Gäste zu den Tischen wird so weit wie möglich mit dem Maître koordiniert. 
  • An verschiedene Stellen des Restaurants werden Spender mit hydroalkoholischen Gels angebracht: Buffetbereich und Ein- und Ausgang zu den Terrassen (in den entsprechenden Speisesälen). 
  • Vor allem am Eingang und in Bereichen, in denen die Gäste warten müssen, bis sie betreut oder bedient werden, werden Hinweisschilder angebracht, die über die getroffenen Hygienemaßnahmen informieren und darauf hinweisen, dass dies alles zu ihrer Sicherheit geschieht. 

Soziale Distanzierung 

  • In den Gemeinschaftsbereichen für Gäste und Personal wird die Anzahl der zulässigen Personen begrenzt, um sicherzustellen, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird. 
  • In den Restaurants wird die Anzahl der anwesenden Personen kontrolliert, indem die Öffnungszeiten je nach den Erfordernissen des jeweiligen Produkts und Zeitpunkts erweitert werden. 
  • In den Gemeinschaftsbereichen und Restaurants werden Bodenmarkierungen oder andere Schutzmaßnahmen angebracht, damit der Sicherheitsabstand eingehalten wird. 
  • Auf den Terrassen und in den Poolbereichen werden die Sonnenschirme und Beistelltische entsprechend den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden aufgestellt. 

Mitarbeiter 

  • Die Mitarbeiterschulung über das Maßnahmenprotokoll für die einzelnen Bereiche wird verstärkt. 
  • Wir stellen unseren Mitarbeitern gemäß den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden eine für ihren Arbeitsplatz geeignete persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung. 
  • Alle Lieferanten müssen sich strikt an die sowohl von Sirenis Hotels & Resorts als auch von den Gesundheitsbehörden für sie jeweils festgelegten Protokolle halten. 

Dieses Protokoll enthält Durchführungsvorschriften, die aufgrund der von den Gesundheitsbehörden festgelegten Änderungen jeweils angepasst werden können bzw. müssen. 

Wir wissen, dass wir in einer beunruhigenden Zeit leben, und wir möchten all den Menschen, die ihren Urlaub geplant haben und diesen so bald wie möglich genießen möchten, vergewissern, dass ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden für uns immer an erster Stelle stehen. Wir möchten Sie beruhigen, damit Sie Ihren Aufenthalt in unseren Hotels in vollen Zügen genießen können. 

Sirenis Hotels & Resorts bietet seinen Gästen seit mehr als 50 Jahren den besten Service und die beste Betreuung: vor, während und nach ihrem Urlaub. Wir hoffen, erneut mit Ihrem Vertrauen rechnen zu können. 

Sirenis Hotels & Resorts 

 

#SirenisExperiences
Ungefährer Wechselkurs, nur zu Informationszwecken gültig. Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Buchung, gemäß der geltenden Rechtsvorschriften, in Landeswährung bezahlt wird, und in Kuba ausschließlich in Kubanischen konvertiblen Pesos (CUC).
Akzeptieren

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unseren Service zu verbessern. Falls Sie weitersurfen, verstehen wir dies als Akzeptanz dieser Nutzungsbedingung.