Kennzeichen Inklusions-Unternehmen „Gilberto Rincón Gallardo“

Nachrichten

25. Januar 2017 17:18

Am vergangenen 17. Januar empfing das Hotel Grand Sirenis Riviera Maya im Auftrag vom Bundesministerium für Arbeit aus Quintana Roo (Mexiko) den Doktor des öffentlichen Rechts, Enoel Isaías Pérez Cortes, sowie den Stellvertretenden Bundesdelegierten aus Cancún Lic. Luis Alberto Esadas Carrión für die Initiative Kennzeichen Inklusions-Unternehmen „Gilberto Rincón Gallardo“ um eine Politik der Arbeitsinklusion für Personen in prekären Lagen anzustreben.

Diese Initiative fand übrigens bereits zum ersten Mal im Jahr 2013 statt. Außerdem ist das Hotel Gastgeber für die Initiative Kennzeichen Familienfreundliches Unternehmen und wurde im Jahr 2015 vom Institut Great Place to Work als exzellenten Arbeitsplatz ausgezeichnet.

“Grand Sirenis setzt sich für Chancengleichheit ein”

#SirenisExperiences
Ungefährer Wechselkurs, nur zu Informationszwecken gültig. Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Buchung, gemäß der geltenden Rechtsvorschriften, in Landeswährung bezahlt wird, und in Kuba ausschließlich in Kubanischen konvertiblen Pesos (CUC).
Akzeptieren

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unseren Service zu verbessern. Falls Sie weitersurfen, verstehen wir dies als Akzeptanz dieser Nutzungsbedingung.